Direkt zum Hauptbereich

Posts

Instagram

Hello  😊

Heute geht es um das Thema Instagram (mein Insta).

Ich habe Instagram seit ich ca. 13 Jahre alt war.
Anfangs habe ich immer nur Selfies hochgeladen oder Bilder von unserem Kater. Damals war mein Account auch auf privat gestellt und ich hatte knapp 100 Follower. Ich habe ungefähr genauso vielen gefolgt.

Mit 16 dachte ich mir, dass ich es ja ausbauen versuchen könnte. Einfach weil ich das Thema Social Media so interessant fand. Mein Wissen habe ich durch eine bekannte Suchmaschine erhalten und so hab ich einfach los gepostet.

Mit 18 waren es dann 500 Follower und mit 19 dann 800 Follower.

Aber ich wollte wirklich was machen und nicht nur Bilder hochladen.
Vielleicht irgendwann etwas "reißen" können.

So habe ich im November 2017 alle alten Bilder gelöscht bzw. archiviert (waren knapp 1800...) und habe von vorne angefangen - und dann nochmal von vorne bis ich glücklich war.

Jetzt habe ich über 1000 Follower was ich echt krass finde. 1000 Personen die sich meine Sachen …

meine Ernährung

Hello 😊

Heute geht es mal wieder um das Thema Essen.

Ich persönlich esse wenig bis gar kein Fleisch wie man auf Instagram und co. erkennen kann.
Die Ernährungsform nennt sich Flexetarismus. Ich bin ein Flexetarier oder auch kurz Flexi genannt.

Es geht schon sehr in die Richtung Vegetarisch/Vegan aber man isst noch ab und zu Fleisch. Wenn man wirklich Lust darauf hat. Außerdem wird auch sehr auf die Herkunft des Fleisches geachtet (kein billig Fleisch aus dem Discounter).

Ich esse täglich je drei Portionen Obst und Gemüse. Jedenfalls versuche ich es so gut es geht auch am Wochenende zu schaffen.
Trinken tue ich fast nur Wasser und Tee. Ab und zu noch Cappuchino oder Cola Light (Vertrage die normale nicht -> Bauchschmerzen jedesmal).

Und ja, ich trinke auch mal Alkohol. Zwar nicht oft und viel aber ab und zu sieht man mich auch mit Sekt oder einem Schnäpschen...oder zwei 😉.

Ich versuche täglich drei bis dreieinhalb Liter Wasser zu trinken.

Morgens kommt immer eine Portion Obst (ic…

Donut Love

unbezahlte Werbung
Hello 😊

Jap, der heutige Post dreht sich wirklich nur um Donuts 😂.

Auf dem Bild ganz unten seht ihr zwei Donuts, die ich mir letztes Jahr auf dem FoodTruckFestival in Bayreuth gekauft hatte. Ursprünglich waren es drei...allerdings hat einer den Heimweg leider nicht überlebt 🙈.

Egal wie gesund man sich ernährt: manchmal hat man diese Cravings (ich weiß, dass ich viel Denglisch benutze😅). Ich bin der Meinung, dass man auch mal ein Cheatmeal machen kann. Egal wie viel Sport man macht. Wenn man täglich viel Obst und Gemüse isst, ist es auch in Ordnung mal zu schummeln.

Bald mache ich allerdings wieder selbst Donuts. Sind bisschen gesünder aber genauso lecker😋.
Ich bevorzuge meinen Donut allerdings mit Zimt und Zucker.

Ich versuch demnächst wieder Donuts selber zu machen und dann poste ich auch das Rezept.
Allerdings ein Rezept für ein Donutbackblech*. Ich muss auch nie die Form einfetten, weil die Donuts so gut rausgehen. Mein Donutbackblech hat sich schon mehrfa…

Rezept: Porridge

Hello 😊

Heute gibt es das erste Rezept🙊.

Es ist eines meiner Lieblingsrezepte zum Frühstück wenn ich mal zehn Minuten mehr Zeit habe:

P O R R I D G E

Basisrezept 1P.
50 g Haferflocken (zarte)
250 ml Milch (Sojamilch)
2-3 TL Zimt
25g Granola (zum Schluss dazu)

Einfach alle Zutaten miteinander im Topf erhitzen und die ganze Zeit umrühren, damit nichts im Topf anbrennt.

Ich habe bei der Variante auf dem Bild noch zwei Äpfel klein geschnitten und ein halbes Tütchen Vanillezucker dazugegeben sowie zwei Tropfen Vanille-Flavedrops. 

Porridge ist gesund und macht auch länger satt. Für mich ist es perfekt wenn ich weiß, dass ich den ganzen Tag unterwegs bin.


xo Cathy 💗




Januar 2019

Hello 😊

es gibt an jedem Monatsanfang hier einen Post, in dem ihr erfahrt was geplant ist oder welche Ziele ich für diesen einen Monat habe.

Heute ist der 01.01.2019 🙊

Diesen Monat will ich den Blog starten bzw. habe ihn hiermit gestartet.
Bei den Themen bin ich mir noch nicht zu 100% sicher aber es wird sich alles ergeben.
Manches habe ich auch schon bisschen durchgeplant weil ich es liebe Dinge zu planen 😅.

Außerdem möchte ich selbst im kalten Monat weiter ins Fitnessstudio gehen - aber ich denke es wird jetzt erstmal für ein paar Wochen ziemlich überfüllt sein, da einige Leute das als Neujahrsvorsatz haben.

Ich würde ja jetzt sagen, dass man um etwas anzufangen kein bestimmtes Datum braucht aber ich hab das selbe mit dem Blog gemacht 😁. Aber das ganze ist für mich auch eine Art experiment. Auf Instagram bin ich ja schon relativ aktiv nur ein Blog ist mal was ganz anderes... Wir werden sehen wohin das alles noch führt 😶😏.

Naja...

Januar:

Blog startenviel Spazieren gehenFitnesss…

hello, it´s me

Hello 😊

Kleiner Neuanfang nach 7 Jahren... diesesmal geht es allerdings um keine Band...



Mein Name ist Cathy und ich bin 20 Jahre alt.

Ich habe echt lange überlegt einen Blog anzufangen oder nicht. Aber warum nicht?
Es ist ja mein Leben über das ich bestimmen kann.

Ich finde man lässt sich allgemein zu sehr von anderen Menschen in seinen Entscheidungen einschränken aber darauf geh ich wann anders mehr ein.

Was findet man hier?

Rezeptevllt. irgendwann Fashionbilderalte Gedichte und ähnliches was ich mal angefangen habeBeautyFitness
Ich mache Sport (also so richtig ernsthaft) erst seit Ende Juli 2018. Aber ich mach es auch nicht um abzunehmen. Ich mache Sport weil es mir einfach gut tut und beim Abschalten hilft. Ich bin entspannter und glücklicher. Vielleicht habe ich ja auch die Hoffnung dass die Beine etwas schlanker werden ... wer weiß 😏
Einige kommen hier auch eventuell von Instagram her. 
Dort bin ich noch einen Ticken aktiver 😃.

xo Cathy 💗